logo region ar sg bodensee
Titel BIGNIK
Claim BIGNIK

Home

Komm ans 5. Ostschweizer BIGNIK 2017!

Kommenden Juni wird das jährlich wachsende BIGNIK-Tuch wieder ausgelegt. Der erste Termin ist der Sonntag, 4. Juni 2017, sofern das Wetter mitmacht. (Verschiebedaten: 11.6/18.6/25.6)

 

Letztes Jahr musste BIGNIK zum ersten Mal seit seinem Bestehen abgesagt werden. Vier sonnige, bzw. trockene Tage am Stück wären nötig gewesen, damit BIGNIK, das überdimensionierte Picknicktuch der Ostschweiz, ausgelegt hätte werden können. Die BIGNIK-Auslegung dieses Jahr ist wiederum für Juni geplant. Der Auslegungsort bleibt in Rorschacherberg auf der Seehalde.

 

Wer rötliche oder weissliche Tücher entsorgen will, kann das jederzeit tun. Die aktuelle Tuchsammelstelle ist an der Davidstrasse 42 im Atelier für Sonderaufgaben (071 222 10 90, (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen))

Postkarte_Sammeltage_020516_x42

 

BIGNIK-Vision im Discovery Channel (5 min.)

 



Was ist BIGNIK?

„Gemeinsam ein riesiges Picknick-Tuch für die ganze Bevölkerung erschaffen, das so gross ist wie 100 Fussballfelder, bestehend aus 252‘144 Tüchern, exakt so viele wie die Einwohnerzahl der Region.“ So lautet die Vision der Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin vom Atelier für Sonderaufgaben, den Urhebern der BIGNIK-Idee. mehr

Presse

Hier geht es zum BIGNIK-Pressespiegel mehr

News

Im Atelier für Sonderaufgaben in St.Gallen liegen noch „Nähpäckli“ parat. Wer Lust hat, BIGNIK-Module zu verarbeiten, kann sich bei Frank und Patrik Riklin (071 222 10 90) melden.

In Zukunft wird jeweils der nächstgelegene SBB-Bahnhof zum BIGNIK-Gelände für kurze Zeit umbenannt in "BIGNIK". Wie das ganau funktioniert, sehen Sie hier